Klein- und Privatwaldbesitzer am Pelletswerk und Rohstoffversorgung beteiligt.

Die Waldbesitzerzusammenschlüsse WBV Kempten, FBG Oberallgäu , WBV Westallgäu und FBG Memmingen sind als Mitglieder der Pelletswerkgesellschafterin Biomassehof Allgäu eG unmittelbar am Pelletswerk von Dorr-Biomassehof in Asch bei Landsberg beteiligt. Zusammen mit 18 weiteren forstlichen Zusammenschlüssen in Südwestbayern beliefern sie mit ihren Genossenschaften in.Silva und Waldsäge Fuchstal eG zudem die Zuliefersägewerke des Pelletwerks mit Fichtenrundholz. Die Sägespänen werden im Werk von Dorr-Biomassehof zu Pellets verpresst.

Mit dem Kauf von Dorr-Biomassehof-Pellets unterstützen Sie eine heimische Waldbewirtschaftung. Fragen Sie hier unsere Pellets an.

Holzlogistik auf Augenhöhe mit der Sägeindustrie

Eine mächtige Sägeindustrie entstand, als Zerspanerlinien das Einschnitttempo vervielfachten. Sie diktierte nun den Klein- und Privatwaldbesitzern die Abnahmebedingungen für das Holz. Um nicht länger den Preisdiktaten der großen Sägeindustrie ausgesetzt zu sein, gründeten 22 Waldbesitzerzusammenschlüsse 2004 die Holzhandels- und Logistikgenossenschaft in.Silva eG. Diese bündelt nun das Holz und liefert es zu fairen Konditionen an Großsägewerke, die das Pelletswerk von Dorr-Biomassehof mit Sägespänen beliefern.