Aktuell

(05/2018)

Was kosten Pellets von Dorr-Biomassehof?

Waltraut Czyzewski kann auf Ihre Anfrage (Tel. 0831/540273-0) nun äußerst attraktive Preisangebote machen. Tippt sie Ihre Lieferadresse in der „Energiemitfahrzentrale“ ein, schlägt das neue Logistik-Programm sofort mehrere Lieferrouten mit Terminen vor. Sie können so eine besonders preiswerte Tour buchen. Springen Sie auf eine Lieferroute auf, die „nah bei Ihnen“ vorbeiführt: Ihre so eingesparten Transportkosten vergütet Ihnen die „Energiemitfahrzentrale“ (EMZ) 1:1 als Preisnachlass für Ihre Pellets!

 

Disponentin Waltraut Czyzewski arbeitet seit Anfang an mit der „Energiemitfahrzentrale“. Wir haben sie zu Details befragt.

 

Frau Czyzewski, was hat der Kunde von Energiemitfahrzentrale?

„Das System hilft uns die Touren so zu planen, dass wir möglichst kurze Transportwege haben. Und das wirkt sich natürlich günstig auf den Preis aus. Je weniger Kilometer wir zum nächsten Kunden fahren müssen, umso weniger Transportkosten haben wir und das geben wir auch dann 1:1 als Preisnachlass an den Kunden weiter.“

 

Die Zeiten von pauschalen Preisangeboten für Pellets sind also vorbei?

„Ruft der Kunde an und fragt ‚was kosten die Pellets bei euch‘, dann kommt es darauf an, wo wir sie hin liefern, wie viel Tonnen er braucht und auch wie flexibel er von der Lieferzeit her ist. Je flexibler der Kunde ist, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er einen günstigen Preis bekommt. Wir haben jetzt keinen fixen Preise mehr.“

 

Mich nervt als Pelletkunde, wenn ich vom Händler ein Preisangebot annehme, oft der Liefertag noch nicht feststeht. Neu an der Energiemitfahrzentrale ist auch die Terminsicherheit?

„Ja, in der Regel bekommt der Kunde innerhalb von 30 Sekunden sofort Termin und Preis für seine Pelletanfrage.“

 

Wie ist die Arbeit als Disponentin mit der Energiemitfahrzentrale?

„Was für mich persönlich super ist, dass das System mir sofort die Routen auf der Karte anzeigt. Dann muss man nicht auf Anhieb wissen, wo die Ortschaft liegt. Da hilft das System das zu disponieren.“

 

Wie kommen transportkostenabhängige Preise beim Kunden an?

„Sehr gut. Ich hatte heute ein Beispiel, wo ein Kunde sehr stark preisfixiert, aber noch flexibel bei der Lieferzeit war. Er hatte noch bisschen Zeit. Den konnte ich jetzt einen Termin im Juni geben. Zum unschlagbar günstigen Preis, weil wir sowieso schon vor Ort waren. Ich konnte so den Kunden wiedergewinnen.“

Das Interview mit Frau Czyzewski führte Dipl. Volksw. Gerald Härtlein

 

Pellets von Dorr-Biomassehof über die Energiemitfahrzentrale bestellen:

0831/540273- 0 oder per E-Mail an: info@biomassehof.de